Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Fit for Fun Diät

Eine erfolgreiche Diät zum gesunden Abnehmen ist die Fit for Fun Diät, die auf drei Grundsäulen basiert: Bewegung, Ernährung und Entspannung.

 

Das Fit for Fun Konzept:

Grundlage für Diäterfolge ist die Umstellung zu einer gesunden Ernährung durch die richtige Kombination von Lebensmitteln. Bei dieser Diät gilt: Gesünder essen und die Ernährung dauerhaft umstellen, statt Kalorien zählen und zum Idealgewicht hungern.

 


Obst, Gemüse, Salat, Vollkornprodukte und Hülsenfrüchte sollten ebenso im Diätplan integriert werden wie Fisch, magerisches Fleisch, Milchprodukte, Nüsse und Eier.  Auf Süßigkeiten, alkoholische Getränke, Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate muss nicht verzichtet werden - jedoch sollten diese nur in kleinen Mengen verzehrt werden. Die Fit for Fun Diät basiert auf einem wöchentlichen Ernährungsplan und enthält Abnehmrezepte, die auch für Menschen mit wenig Zeit und Engagement für gesundes Kochen geeignet ist. Täglich dürfen 1.500 kcal zu sich genommen werden. Leckere Rezeptideen für die Fit for Fun Diät - zum Nachkochen und Genießen.

Der Fit for Fun Diätplan beinhaltet neben der gesunden Ernährung auch eine effektive Bewegung. Eine Kombination aus Kraftsport und Ausdauersport  ist empfehlenswert, um schnell viele Kalorien verbrennen zu können. Dreimal wöchentlich sollte eine halbe bis eine Stunde Sport betrieben werden. So kann der Körper wöchentlich zwischen 2.000 bis 3.500 Kalorien verbrennen.

Neben Bewegung und ausgewogener Ernährung ist auch die Entspannung von Körper und Geist bei der Fit for Fun Diät von zentraler Bedeutung. Übergewicht entsteht häufig durch Stress und eine hektischen Lebensweise. Beim Abnehmen sollte das bewusste Entspannen trainiert werden, zum Beispiel durch Yoga, Pilates oder autogenes Training.

 


Bewertung der Fit for Fun Diät:

Ernährungsexperten und Stiftung Warentest bezeichnen Fit for Fun als beste Diät. Werden alle Regeln befolgt, ist erfolgreiches und richtiges Abnehmen garantiert. Ein abwechslungsreicher und gesunder Diätplan versorgt den Körper mit allen notwendigen Nährstoffen. Um den unerwünschten Jojo-Effekt vermeiden zu können, sollte die Ernährung grundlegend umgestellt werden. Neben der Ernährungsumstellung sollten bei der Diät auch Bewegung und Entspannung kombiniert werden, um eine Basis für eine gesündere Lebensweise zu schaffen. Die Fit for Fun Diät ist jedoch nicht Menschen zu empfehlen, die besonders schnell abnehmen möchten. Der Gewichtsverlust stellt sich bei dieser Diät erst langfristig ein.

 

Ausführlichere Informationen zur Fit for Fun Diät finden sich in unserem E-Book - Die sechs beliebtesten Diäten im Test.

 

Bewerte diese Seite
Durchschnitt: 5 von 1 Bewertungen (100.00 %)