Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Paleo Ernährungsplan für die Steinzeitdiät

Gesunder, länger leben und ein passendes Gewicht halten - das sind nur einige der Vorteile von Paleo, der Steinzeitdiät die die Befürworter dieser Ernährungslebensweise propagieren. Lese in diesem Ernährungsplan-Ratgeber alles Wichtige zu dieser neuen und immer populärer werden Lebensweise.

Eine neue Diät erobert nun auch Deutschland. Dabei geht es vielen Anwendern nicht um Gewichtsreduktion, sondern eine Ernährungsoptimierung. (Was ja Diät in der Ursprungsform auch bedeutet :-)

Die Paleo Diät ist auch als Steinzeit-Diät bekannt. Ziel ist es sich so zu ernähren wie es unsere Urvorfahren vor vielen Tausend Jahren bereits gelebt hatten. Zu dieser Zeit gab es noch keinen Ackerbau, Viehzucht oder Gewächshäuser.

Somit sind nur Lebensmittel erlaubt die zu dieser Zeit bekannt waren. Der menschliche Organismus hatte nicht genügend Zeit sich auf die modernen Ernährungsweisen umzustellen.

Was in deinen Diätplan gehört:

Rohe Nahrung essen: Einmal pro Tag Salat oder Frucht essen
Vielfätig ernähren: Abdecken eines großen Nahrungsspektrums um die Zunahmen von Giftstoffen aus den Speisen auszugleichen.
Vollwertig ernähren: Vollwertkost sind Lebensmittel die geerntet, gefangen (getötet) werden können
Bewust essen: Gründlich kauen und langsam essen
mehr große Mahlzeiten: Snacks vermeiden und lieber 3 große Mahlzeiten verspeisen
Speiseplan-Aufteilung: 1/3 rohes Gemüse/Obst, 1/3 gekochtes Gemüse, 1/3 Fisch oder Fleisch

Bewerte diese Seite
Durchschnitt: 4.7 von 9 Bewertungen (93.33 %)