Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Bananenmuffins

Zubereitung

Die Rezeptvorgabe reicht für 12 kleine Bananenmuffins, wovon jeden Tag circa einer verspeist werden kann.

Zunächst sollte das Mehl mit dem Backpulver vermischt und die Bananen in kleine Stücke und anschließend mit Hilfe einer Gabel zerdrückt werden. Zusammen mit der Kokosmilch, dem Öl sowie den zerdrückten Bananen zum Mehl hinzugeben.

Nun etwa die Hälfte des Teigs in kleine Muffin-Formen geben. In die Mitte noch ein Bananenstück (und je nach Bedarf ein paar Nüsse) platzieren und mit dem restlichen Teig den Muffin auffüllen.
Jetzt können die Muffins in einem Backofen bei circa 180° für 30 Minuten gebacken werden.

Obwohl die Muffins schon durch die Bananen gesüßt sind, kann je nach Bedarf noch ein bisschen Zucker hinzugegeben werden.

Zubereitungzeit: 40 Minuten

Kilokalorien: 1270 kcal

Rezept einplanen

   


Zutaten

  • 3 Esslöffel Öl
  • 3 Stück Banane
  • 2 Stück Eier
  • 250 Gramm Vollkornweizenmehl
  • 3 Teelöffel Backpulver
  • 230 ml Kokosmilch

  • Zurück zur Liste
    Bewerte diese Seite
    Durchschnitt: 3.1 von 275 Bewertungen (62.84 %)