Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Gedämpfte Frühlingsrollen mit Ingwerdip

Zubereitung

Schneide den Chinakohl in Streifen, schäle die Möhre und raspele sie fein. Dünste dann Kohl, Möhren und Sprossen im heißen Öl in einer Pfanne. Hacke die Korianderblätter fein und gib sie hinzu, lege die Korianderstiele beiseite. Würze das Gemüse mit Salz und lass es abkühlen. Lege nun die Reispapierblätter nacheinander für 1-2 Min. in lauwarmes Wasser, nimm sie wieder heraus und lege sie auf ein Küchenbrett. Setze jeweils etwas Füllung in die Mitte, schlage die Seiten darüber und rolle alles fest ein. Koche die Gemüsebrühe mit dem Großteil der Sojasoße auf und gib die Korianderstiele dazu. Gib die Frühlingsrollen währenddessen in einen geölten Einsatz, der in den Dampf gehängt wird, und lass sie zugedeckt 12 Min. garen. Hacke für für den Ingwerdip den eingelegten Ingwer und verrühre ihn mit etwas Ingwersud verrühren. Füge nun noch Wasabi, die restliche Sojasauce, Sesam und etwas Brühe bei. Rühre bis sich der Wasabi gelöst hat. Serviere die Frühlingsrollen zusammen mit dem Dip.

Zubereitungzeit: 0 Minuten

Kilokalorien: 140 kcal

Rezept einplanen

   


Zutaten

  • 100 Gramm Chinakohl
  • 40 Gramm Möhren
  • 25 Gramm Sojasprossen
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Stück Koriandergrün
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stück Reispapierblätter (19 cm Länge)
  • 140 Gramm Gemüsebouillon
  • 2 Esslöffel Sojasoße
  • 1 Esslöffel Öl
  • 10 Gramm Ingwer eingelegt
  • 1 Prise Wasabi
  • 1 Teelöffel Sesamsaat

  • Zurück zur Liste
    Bewerte diese Seite
    Durchschnitt: 3.1 von 275 Bewertungen (62.84 %)