Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Knuspriges Sesamhähnchen mit karamellisierten Karotten

Zubereitung

Verrühren Sie Joghurt, Sojasauce und Currypulver zu einer Marinade. Die Hähnchenbrustfilets kalt abspülen, trocken tupfen und in fingerbreite Streifen schneiden.

Mit der Marinade dann mischen und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Nehmen Sie die Hähnchen 30 Minuten vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank. Den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Zerbröckeln Sie die Kokoschips, dann den Parmesan reiben und mit Sesamsaat in einer flachen Schüssel mischen. Heben Sie die Hähnchenbruststreifen aus der Marinade und wenden Sie in der Sesammischung. Dann diese nebeneinander auf das Backblech legen und im vorgeheizten Ofen in 20-25 Minuten ? am besten bei Umluft mit Grill ? knusprig braten.

Währenddessen können Sie die Karotten putzen, waschen, längs vierteln und in circa 5 cm lange Stifte schneiden. Anschließend mit 0.5 EL Öl, der Gemüsebrühe und 0.5 EL Essig im geschlossenen Topf 10 Munuten bei schwacher Hitze dünsten. Nehmen Sie den Deckel ab und rühren Sie es köchelnd, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. 0.5 EL Öl, 0.5 Essig und den Honig zugeben und die Möhren im Topf wenden, bis sie rundum von einem schönen Glanz überzogen sind. Mischen Sie alles mit der Petersilie und servieren Sie es zu den Sesamhähnchen.

Zubereitungzeit: 50 Minuten

Kilokalorien: 622 kcal

Rezept einplanen

   


Zutaten

  • 1 Esslöffel Petersilie gehackt
  • 4 Teelöffel Rapsöl
  • 10 Teelöffel Sesamsaat
  • 25 Gramm Kokoschips
  • 25 Gramm Parmesan gerieben
  • 250 Gramm Joghurt strichfest
  • 1 Esslöffel Weißweinessig
  • 2 Prise Curcumapulver
  • 250 Gramm junge Karotten
  • 2 Stück Hähnchenbrustfilet (200g)
  • 50 Gramm Gemüsebouillon
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Honig

  • Zurück zur Liste
    Bewerte diese Seite
    Durchschnitt: 3.1 von 275 Bewertungen (62.84 %)