Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Pizza Brokkoli

Zubereitung

Die Zubereitung der Brokkolipizza umfasst drei Phasen - der Teig, der Belag und der Dipp.

Zunächst Vollkornweizenmehl, Sojamehl, Backpulver, Salz, 40 Gramm des Magerquarks und Mineralwasser in eine Schüssel geben, alles miteinander mischen und verkneten. Anschließend auf einem kleinen Backblech (welches vorher eingefettet werden sollte) ausrollen. Schließlich den Backofen auf 220° vorheitzen.

Nun den Brokkoli waschen und zerkleinern. Die Stiele schälen, in Scheiben schneiden und in heißem Salzwasser für fünf Minuten kochen lassen. Nach circa drei Minuten kann der Rest des Brokkolis hinzugegeben werden. Anschließend beides herausnehmen und abtropfen lassen.

Brokkolistiele und die Hälfte der Brokkolirösschen mit Milch und dem restlichen Magerquark fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem fertigen Teig verstreichen. Die rosa Pfefferkörner und den übrigen Brokkoli darüber verteilen. Nun das Backblech einlegen und den Teig circa 20 Minuten bei 170° backen.

Jetzt noch den fettarmen Joghurt, Paprikapulver, Salz und Zitronensaft verrühren und fertig ist auch der leckere Joghurt-Dipp.

Zubereitungzeit: 45 Minuten

Kilokalorien: 431 kcal

Rezept einplanen

   


Zutaten

  • 100 Gramm Magerquark
  • 80 Gramm Joghurt (Bio)
  • 50 ml Milch
  • 100 Gramm Magerquark
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 12 Gramm Sojamehl
  • 50 Gramm Vollkornweizenmehl
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 0 Esslöffel Paprikapulver
  • 50 ml Mineralwasser
  • 250 Gramm Brokkoli

  • Zurück zur Liste
    Bewerte diese Seite
    Durchschnitt: 3.1 von 275 Bewertungen (62.84 %)