Ernährungsplan erstellen - Was ist dein Ziel?

Ruccola-Salat mit gefüllten Tomaten

Zubereitung

Den Ruccola waschen, trocken schleudern und gleichmäßig auf 2 Teller verteilen. Mozarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf den Ruccola anrichten. Die Tomaten waschen, trocken tupfen, die Stielansätze herausschneiden. Jeweils einen Deckel abschneiden und die Tomaten mit einem Teelöffel oder einem Tourniermesser aushöhlen.

Das ausgelöste Fruchtfleisch mit Sojasauce, Essig, Salz, Pfeffer und Honig im Blender oder mit dem Pürierstab pürieren. Das Öl unterschlagen. Das Dressing über den Salat träufeln. Den Thunfisch abtropfen lassen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren rösten bis sie duften. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Den Thunfisch, Pinienkerne, Tomaten damit füllen und den Deckel wieder aufsetzen. Die gefüllten Tomaten auf dem Salat anrichten.

Veggi-Version: Bitte tausche den Thunfisch gegen geräuchterten Tofu aus.

Zubereitungzeit: 30 Minuten

Kilokalorien: 955 kcal

Rezept einplanen

   


Zutaten

  • 4 Esslöffel Petersilie gehackt
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 5 Esslöffel Pinienkerne
  • 125 Gramm Mozarella
  • 185 Gramm Thunfisch (Dose)
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Rotweinessig
  • 4 Stück Knoblauchzehe
  • 6 Stück Tomaten aromatisiert
  • 2 Stück Bund Rucola
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel Honig

  • Zurück zur Liste
    Bewerte diese Seite
    Durchschnitt: 3.1 von 275 Bewertungen (62.84 %)